skip to content

LiZ - LRS oder Legasthenie

LRS (Lese-, Rechtschreibschwäche) oder Legasthenie

Eine Störung des Lese- und / oder Schreiberwerbs kann  viele verschiedene Ursachen haben.

Wir wissen heute, dass bestimmte Fähigkeiten des frühen Spracherwerbs (z.B. die Fähigkeit, Wörter in Einzellaute zu zerlegen) auch Voraussetzung für einen ungestörten Schriftspracherwerb sind. Deshalb sollten bei einem lese- u./o. recht-schreibschwachen Kind, das auch eine Sprachstörung hat oder hatte, diese Vorläuferfähigkeiten überprüft werden. Finden sich hier Auffälligkeiten, ist es wichtig, diese logopädisch zu behandeln. 
 
Noch sinnvoller ist es, diese Vorläuferfähigkeiten zum Erlernen der Schriftsprache schon vor dem Einschulungsalter in der logopädischen Therapie zu berücksichtigen.

Jeden Freitag von 13:00 bis 14:00 Uhr findet eine offene Sprechstunde statt, zu der ich Sie herzlich einladen möchte.